Um 9.00 Uhr Treffpunkt bei der Brücke über die Suhre am Lochweg. Zusammen mit Asylbewerbern des Netzwerks Asyl Aargau pflegen wir unsere beiden Biotope. Pflanzen zurückschneiden, Unrat zusammenlesen und vieles mehr.
Anschliessend gibt es im Feuerwehrlokal ein einfaches Mittagessen für alle.

An drei Nachmittagen entdecken wir in Buchs AG die Kräuter und Blumen aus dem Garten, pflanzen ein Naschgärtchen und sähen ein Buffet für Schmetterlinge, Bienen und Co.

8. Mai / 22. Mai / 5. Juni von 14:00 bis ca. 16:00 Uhr

Für Primarschulkinder der 2.-6. Klasse aus Buchs AG (auswärtige Kinder auf Anfrage)

Kosten: 50.-

Unser neues Vorstandsmitglied

An der Mitgliederversammlung vom 28. Februar wurde Verena Tüscher als neues Vorstandsmitglied gewählt und der bestehende Vorstand bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurde die Präsidentin Marianne Wyler.

In ihrem Jahresrückblick berichtete Marianne Wyler, dass an allen Arbeitstagen viele Leute teilgenommen. In den beiden Biotopen Lochwasser und Lochweier wurde geholzt, geputzt und ein neuer Zaun erstellt. Es sind rund dreissig Personen, die im letzten Jahr mitgeholfen haben, dass die Biotope nicht verwalden und immer auch genügend Licht an die Teiche gelangen. Ebenfalls viele Familien mit Kindern nahmen an der Nistkasten-Reinigung teil, die wieder bei schönstem Herbstwetter durchgeführt werden konnte. 

Erfreulich war die Rechnung, die von der Kassierin Simone Fedeli präsentieren konnte. Sie schloss dank guter Ausgabendisziplin, Spenden und den vielen Teilnehmern an unseren Arbeitstagen positiv ab. Der Verein durfte im 2018 ein grosszügiges Legat von Marlies Fiechter entgegen nehmen. Der Betrag von 16 500 Franken wird vorläufig nicht angetastet und soll für ein grösseres Projekt verwendet werden, das der Vorstand der Mitgliederversammlung vorlegen wird.

Nach dem offiziellen Teil der Versammlung servierten Patrizia und Daniel Hächler einen feinen Imbiss. Später zeigte die Präsidentin einen Film zum Vogel des Jahres dem Kiebitz und einen Kurzfilm zur Geschichte des Klingnauer Stausees. Hier entsteht das neue Naturschutzzentrum von BirdLife Schweiz und Aargau, das im 24. Mai offiziell eröffnet wird. Auch der NVV Buchs hat einen Betrag dafür gespendet und dafür eine Gratisexkursion buchen kann.  

Wir danken Ihnen für das überweisen des Jahresbeitrags bis am 31. Mai 2019: Einzelmitglieder 35.00 Franken, Familienmitglieder 50.00 Franken.
Allfällige Spenden werden für unser aktuelles Projekt „Natur vor der Haustür“ verwendet. Wir danken herzlich für Ihre Treue zum Verein. 

 

Die Natur- und Vogelschutzvereine Suhr und Buchs organisieren einen Grundkurs für Einsteiger. An vier Abenden und auf fünf Exkursionen lernen die Teilnehmenden die häufigsten Vogelarten unserer Umgebung kennen. Daneben erfahren sie viel Wissenswertes über das Leben der Vögel und ihre Lebensräume.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren. Anmelden können sich alle Interessierten.

Grundkurs Suhr-Buchs 2019 – Flyer

Anmeldschluss:                       17. Februar 2019
Kursstart:                                  28. Feb. 19.30-21.15 Uhr Aula Schulhaus Feld Suhr
Leitung und Anmeldung:       Hans-Ruedi Kunz, Neue Aarauerstrasse 85 E, 5034 Suhr,
Telefon:                                     062 824 50 80 oder E-Mail an: h.r.kunz@ziksuhr.ch

Alle Daten
Donnerstag, 28. Februar 2019, 19.30 – 21.15 Uhr:
Aula Schulanlage Feld, Suhr
Vögel beobachten und erkennen / Lebensraum Gewässer

Samstag, 2. März 2019, 9:30 – 11:30 Uhr:
Exkursion Gewässer
Besammlung: Süffelsteg / Badi-Parkplatz, Aarau

Donnerstag, 28. März 2019, 19.30 – 21.15 Uhr:
Aula Schulanlage Feld, Suhr
Körperbau der Vögel / Lebensraum Wald

Sonntag, 31. März 2019, 8.15 – 10.15 Uhr
Exkursion Wald
Besammlung: Buchs, Waldeingang Suhret

Donnerstag, 25. April 2019, 19.30 – 21.15 Uhr:
Aula Schulanlage Feld, Suhr
Brutbiologie / Vögel im Siedlungsraum

Samstag, 27. April 2019, 8.15 – 10.15 Uhr:
Exkursion Siedlungsraum
Besammlung: P Brügglifeld / KEBA Aarau

Donnerstag, 16. Mai 2019, 19.30 – 21.15 Uhr:
Aula Schulanlage Feld, Suhr
Vogelzug / Vögel des Kulturlandes

Samstag,18. Mai 2019, 8.15 – 10.15 Uhr
Exkursion Kulturland
Besammlung Fussballplatz Hofstattmatten, Suhr

Sonntag, 2. Juni 2019, 8.15 – 10.15 Uhr
Repetitionsexkursion und Kursabschluss
Ort noch offen

 

 

 

Samstag, 8. September – Teichpflege im Biotop Lochweier

Ein Weiher, der nicht gepflegt, wächst bei uns immer mehr zu, weil die Dynamik des fliessenden Gewässers nicht mehr spielen kann. Deshalb rief der Natur- und Vogelschutzverein zur Weiherpflege auf. Das sonnige, warme Wetter trug dazu bei, dass  die Arbeit nicht nur locker von Hand ging sondern auch ein fröhliches Miteinander wurde. Wurzeln von Schwertlilien und anderen Wasserpflanzen wurden ausgerissen und in einem grossen Haufen aufgeschichtet. So wurde aus dem moorigen Teich bald wieder ein Weiher, der hoffentlich bald wieder mit Regenwasser gefüllt wird. Ebenfalls wurden zu gross gewordene Sträucher entfernt, um auch den Blattfall auf die Wasseroberfläche zu verringern und Licht besser dazu kommen kann.
Natürlich durfte auch ein Zvieri in Form von Früchten, Brot und von der Firma Chocolat Frey gesponserten Schöggeli – herzlichen Dank für die Spende! Dass die Getränke sowie ein Kaffee bei der schweisstreibenden Arbeit nicht fehlen durfte, war selbstverständlich.
Allen Frauen und Männern, die sich tatkräftig einsetzten dankt der Verein ganz herzlich.