Natur vor der Haustür – Projekt 2015 – 2019

Kampagne Biodiversität im Siedlungsraum 2015-2019

Ziel dieser neuen SVS-Kampagne ist es, gemeinsam mehr Natur in die Dörfer und Städte zu bringen.

Der Siedlungsraum ist Lebensraum für eine vielfältige Biodiversität, welche wiederum dem Menschen viele Gratis-Leistungen erbringt. Naturnahe Spielplätze fördern die Kinder, Büsche und Bäume filtern Staub und kühlen im Sommer, offene Flächen lassen Wasser versickern etc. Vor allem aber ist die Natur vor der Tür die Kontaktzone von Mensch und Natur. Das Kleinkind entdeckt krabbelnd Schnecken, Kinder bringen Blumensträusse nach Hause und können über einen Käfer staunen. Naturnahe Flächen fördern den Forschergeist von Teenagern, und schattige Sitzplätze oder Vogelgesang sind erholsam für alle. Von mehr Natur im Siedlungsraum profitieren also sowohl Fauna und Flora als auch der Mensch.
Schwerpunkte der Kampagne

2015: naturnahe Wiesen, offene Böden, Wildbienen und Hummeln >>>
2016: einheimische Bäume und Sträucher
2017: Wasser im Siedlungsraum
2018: begrünte Wände und Dächer